Marco Ludwig wurde einstimmig zum Kandidaten für die Wahl zum Stadtbürgermeister gewählt!

Veröffentlicht am 18.11.2018 in Aktuell

Marco Ludwig ist bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Nastätten in geheimer Wahl einstimmig zum Kandidaten für die Wahl zum Stadtbürgermeister gewählt worden. „Ein einstimmiges Ergebnis in geheimer Wahl erfreut mich sehr und gibt Rückenwind für die bevorstehende Wahl“, so Ludwig. Marco Ludwig ist 41 Jahre alt, Familienvater und begleitet seit rund 2 Jahren das Amt des Ersten Stadtbeigeordneten. Im Falle seiner Wahl zum Bürgermeister möchte er seine Schwerpunkte auf das Stadtumbauprogramm sowie die Digitalisierung setzen. „Die Herausforderung wird sein, die digitale Transformation im Einklang mit dem demografischen Wandel und somit einer älter werdenden Gesellschaft zu gestalten“, erläutert Ludwig den Spagat, den er vorantreiben will. „Wir müssen alle mitnehmen! Wer stagniert, ist irgendwann letzter, daher muss dem Fortschritt Rechnung getragen werden.“

Beim Stadtumbau will er in der kommenden Legislaturperiode ein besonderes Augenmerk auf den Römerplatz legen. „Den sehe ich als Herzstück für die Innenstadt im Bereich Römerstraße“, sagt Ludwig. Mit Hilfe des Förderprogramms könnten die Rahmenbedingungen für Gastronomie, Wirtschaft und Lebensqualität verbessert werden, um Nastätten mit Blick auf die Buga 2029 zu positionieren. Hauptberuflich ist Marco Ludwig Referatsleiter für Liegenschaftskataster, Geotopografie und Grundstückswertermittlung im Innenministerium in Mainz.

Wir werden Ihnen unseren Kandidaten im nächsten Bürgerbrief ausführlich vorstellen.

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Downloads

Abfallkalender

Bürgerzeitung

Flyer

Infos

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!